IST-Anlagenbau GmbH

Sprache ausw鋒len:

deutsch englisch polnisch portugiesisch
News
Treffen Sie sich mit uns auf der IFAT 2016
Die Welt-Leitmesse f黵 Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft schickt ihre Schatten voraus:
die IFAT 2016.

Besuchen Sie uns an unserem Stand A1.126 und lassen Sie sich unsere Technik erkl鋜en. Wir beraten Sie gerne.
Wir k鰊nen Ihnen sicherlich eine interessante L鰏ung anbieten.

Bitte Termin vormerken:
30. Mai 2016 - 03. Juni 2016, Neue Messe M黱chen

Unser Unternehmen ist umgezogen!
Wir haben unseren Firmensitz verlegt. Seit dem 1. Februar 2013 finden Sie uns in Neuenburg am Rhein. Das ist etwa 25 km von unserem alten Firmensitz entfernt.

Unsere neuen Kontaktdaten:

IST-Anlagenbau GmbH
Rheinweg 9
79395 Neuenburg am Rhein

Tel.: +49 7631 749898-0
Fax: +49 7631 749898-99

Gro遞l鋍hige solare Schlammtrocknungsanlage in Managua/Nicaragua mit 7.200 m Trocknungsfl鋍he
Die Abw鋝ser der Hauptstadt Managua wurden bislang ungekl鋜t in den Lake Managua geleitet. Dieser oft als gr鲞te Abwasserlagune der Welt bezeichnete See stand kurz vor dem 鰇ologischen Kollaps.
Mit Mitteln der deutschen Entwicklungshilfe wurde eine Kl鋜anlage f黵 die Millionenstadt Managua gebaut (siehe Bericht unter Ver鰂fentlichungen). Der Kl鋜schlamm wird in 3 Hallen mit 5 Wendemaschinen vom Typ WendeWolf getrocknet.

Die Deutsche Welle berichtet in einem Video 黚er Hintergr黱de, Erfahrungen und Ausblicke f黵 die Zukunft:
Video bei: Deutsche Welle, WELT ONLINE, MyVideo, YouTube

Unternehmen ISO 9001 zertifiziert
Zufriedene Kunden sind unsere erste Priorit鋞.
Zur Sicherstellung hochqualitativer Betriebsabl鋟fe haben wir ein Qualit鋞smanagementsystem eingef黨rt. Nach erfolgreichem Audit ist unser Unternehmen seit April 2010 gem溥 ISO 9001:2008 zertifiziert.

Gr鲞te deutsche solare Kl鋜schlammtrocknungsanlage in Betrieb
Der Abwasserzweckverband Main-Mud hat auf der Kl鋜anlage in Miltenberg (Bayern) Anfang August 2006 die neueste solare Trocknungsanlage mit dem WendeWolf® in Betrieb genommen.

Gr鲞e der Kl鋜anlage: 90.000 EW
Zu trocknende Schlammmenge: 4.000 t/a
Maschinelle Entw鋝serung: Dekanter auf 25% TS
Zielwert f黵 den mittleren Trocknungsgrad: 75% TS
Massenreduzierung = Einsparung von Transport- und Entsorgungskosten: 2.650 t/a

Mit 3.000 m Grundfl鋍he ist die Anlage Main-Mud im Jahr 2006 die gr鲞te solare Schlammtrocknungsanlage in Deutschland!

Die offizielle Einweihung fand am 29. September 2006 unter Beisein der B黵germeister des Verbandes statt. Die Bev鰈kerung war dann am Samstag, den 30. September eingeladen, im Rahmen des Tages der offenen T黵 den Neubau zu besichtigen.

Automatischer Abwurf in Main-Mud
Der entw鋝serte Schlamm wird automatisch vom Dekanter mit Rohrf鰎derern in die Hallen transportiert, mit dem WendeWolf® etwa 250 mal gewendet und dabei zum anderen Ende transportiert. Dort wird er als Granulat mit Radladern aufgenommen und zur Verbrennung abtransportiert.

Die Verweilzeit im Sommer ist mit 35 Tagen kalkuliert. Im Winter, wenn weniger Wasser verdunstet, k鰊nen insgesamt etwa 1.100 m gelagert werden.

Australien - Anlage in Wetalla seit September 2006 in Betrieb
Die neugebaute Kl鋜anlage Wetalla in der Stadt Toowomba (Qld.) reinigt das h鋟sliche und industrielle Abwasser von 120.000 EW. Die Trocknungsanlage besteht aus einer Halle mit drei Stra遝n mit je 130 m L鋘ge und 12 m Breite und besitzt eine aktive Trocknungsfl鋍he von 4.230 m. Jede Trocknungsstra遝 wird von jeweils einer Filterbandpresse direkt 黚er ein F鰎derband beschickt. Die j鋒rlich anfallende Schlammmenge betr鋑t ca. 20.000 Mg/a mit 13,5% TS (!). Im Winter soll auf 40% TS und im Sommer auf 60% TS getrocknet werden.  Die Aufgabe erfolgt mit pendelnden F鰎derb鋘dern, die Entnahme am Hallenende mit einem Schneckenf鰎derer. Die Anlage l鋟ft ohne den Einsatz von Radladern somit komplett automatisch.
Die spezifische Verdunstungsrate wird mit 黚er 2.000 kg/m瞐 erwartet, im Vergleich zu Mitteleuropa um mehr als das Doppelte!