IST-Anlagenbau GmbH

Sprache ausw鋒len:

deutsch englisch polnisch portugiesisch
Informationen f黵 die Presse
Auf dieser Seite stellen wir f黵 die Verwendung durch die Presse Texte, Grafiken und Fotos zur Verf黦ung.

Allgemeine Informationen
Firmenlogo im CMYK-Format Download EPS-Datei
Firmenlogo im CMYK-Format (300 DPI) Download TIFF-Datei
Firmenlogo im CMYK-Format (300 DPI) Download JPG-Datei
Firmenlogo im RGB-Format (300 DPI) Download JPG-Datei
Referenzliste Kl鋜schlammtrocknung Download PDF-Datei
Ausgew鋒lte Fotos Auswahlfenster 鰂fnen

Pressemitteilungen

WendeWolf Inbetriebnahme von f黱f Maschinen auf der neue Kl鋜anlage von Managua /Nicaragua - 07.05.2010
Seit 1994 vermarktet die IST-Anlagenbau GmbH aus Kandern-Wollbach unter dem Namen WendeWolf das von ihr entwickelte System zur Kl鋜schlammtrocknung. Die erste Pilotanlage hat die Firma mit Eigenmitteln in ihrer Heimatgemeinde errichtet und elf Jahre selbst betrieben. Seitdem konnten in 6 europ鋓schen L鋘dern, in der T黵kei und in Australien WendeWolf-Anlagen platziert werden. Ein neuer Auftrag 黚er 5 Maschinen kam nun aus Nicaragua. Dort baut die Firma Biwater mit deutschen Entwicklungsgeldern der Kreditanstalt f黵 Wiederaufbau (KfW), Frankfurt, die Kl鋜anlage f黵 die Hauptstadt Managua. Die Abw鋝ser wurden dort bislang ungekl鋜t in den Lake Managua geleitet, der kurz vor dem biologischen Kollaps steht.
Ein wesentliches Problem besteht darin: Wohin mit dem Kl鋜schlamm? Immerhin fallen dort pro Tag rund 100 m Schlamm an, der entsorgt bzw. verwertet werden muss. Die Infrastruktur des Landes ist nur in der Lage, diesen Schlamm in die Landwirtschaft zu bringen oder im Zweifelsfall auch zu deponieren. Eine Trocknung erleichtert die Handhabung des Schlamms erheblich und h鋖t alle Entsorgungswege f黵 die Zukunft offen. Da die Betriebskosten der Solartrocknung nur 5% einer industriellen Trocknung betragen, ist diese Technik f黵 Neubauten in Entwicklungsl鋘dern besonders gut geeignet. Die KfW unterst黷zt deshalb die Mehrkosten f黵 den Einsatz von f黱f Solartrocknern, die allerdings nur 3-4% der Gesamtkosten des Projektes ausmachen.
Volkswirtschaftlich positiv wirkt sich auch aus, dass ein Teil der Mittel nach Deutschland zur點kflie遲. Die IST-Anlagenbau GmbH erhielt den Zuschlag und hat diese 5 Maschinen des Typs WendeWolf vor Ort getestet und Anfang Mai 2010 in Betrieb genommen.

Weltweit laufen ab Mai 2010 insgesamt 102 Maschinen vom Typ WendeWolf.

Weitere Informationen:

Weltkarte mit Standorten Download PDF-Datei
First sludge in the Drying Hall Download JPG-Datei
Foto Produktionshalle Download JPG-Datei
WendeWolf Drying Halls view from filter tower Download JPG-Datei
Lake Managua inlet of clarified water Download JPG-Datei


Solare Kl鋜schlammtrocknungsanlage - 07.05.2010
Preisverleihung des Global Water Award in Paris:
Solare Kl鋜schlammtrocknungsanlage WendeWolf ausgezeichnet

Die Abw鋝ser der Hauptstadt Managua wurden bislang ungekl鋜t in den Lake Managua geleitet. Dieser oft als gr鲞te Abwasserlagune der Welt bezeichnete See stand kurz vor dem 鰇ologischen Kollaps. Mit Mitteln der deutschen Entwicklungshilfe wurde eine Kl鋜anlage f黵 die Millionenstadt Managua gebaut. Geplant vom B黵o Fichtner, finanziert durch die KfW wurde sie von der britischen Firma Biwater gebaut und 2010 in Betrieb genommen. Die dort eingebaute solare Schlammtrocknungsanlage, nach dem WendeWolf-System der deutschen Firma IST-Anlagenbau GmbH aus Kandern, setzt nun neue Ma遱t鋌e f黵 die Behandlung der anfallenden Kl鋜schl鋗me in tropischen Zonen. Pro Jahr fallen 24.000 t an, die auf 10.000 t durch die Trocknung reduziert werden. Das Endprodukt steht dann der Landwirtschaft als D黱gemittel zur Verf黦ung, k鰊nte aber auch energetisch als Brennstoff verwertet werden. Dieses Leuchturmprojekt erhielt beim international hoch angesehenen Wettbewerb 凣lobal Water Award 2010 die Auszeichnung f黵 einen besonders umweltvertr鋑lichen Beitrag. Die Queen Noor von Jordanien vergab in Paris anl鋝slich des j鋒rlichen Projektwettbewerbes gemeinsam an Biwater und IST-Anlagenbau GmbH diese Auszeichnung. Nachdem das System WendeWolf 1994 zum ersten Mal in Deutschland zum Einsatz kam, stellt diese Auszeichnung eine weltweite Anerkennung f黵 die Firma IST-Anlagenbau GmbH dar. Inzwischen laufen 黚er 100 WendeW鰈fe in 8 L鋘dern auf drei Kontinenten: Europa, Australien und Mittelamerika.
N鋒eres zum Preis: http://www.globalwaterawards.com

Weitere Informationen:

躡ergabe der Auszeichnung durch Queen Noor of Jordan Download JPG-Datei